Mein Name ist Fabian Neuner, ich bin 23 Jahre alt und bin Softwareentwickler für Cloudfunktionen der Elektromobilität bei Daimler. Schon in frühen Jahren habe ich große Begeisterung für Technik, Fotografie und Musik entwickelt. Ursprünglich komme ich aus der Fränkischen Schweiz, jobbedingt darf ich nun allerdings das Schwabenland um Stuttgart meine Heimat nennen.
Fotografie
Angefangen habe mit der Fotografie mit der analogen Spiegelreflexkamera meiner Mutter in der Grundschulzeit. Danach setzte ich meine Prioritäten erst einmal anders, bis ich 2016 die Fotografie erneut für mich entdeckt habe. Seitdem bin ich stetig dabei, mich weiter zu entwickeln, neue Dinge zu versuchen und Herausforderungen zu suchen. Die Fotografie betreibe ich nebenbei als Hobby ohne finanzielle Absichten, wenngleich ich einen professionellen Anspruch an meine Resultate habe. Ich würde mich selbst also als ambitionierten Hobbyfotografen bezeichnen.
Landschaftsfotografie und Naturfotografie
Mit Landschafts- und Naturfotografie habe ich meine Leidenschaft wiederentdeckt. Sie gibt Möglichkeiten, auf ganz kleine Details in der Natur zu achten aber auch das "große Ganze" zu betrachten. Bei Tag, bei Nacht, Milchstraße, Sonnenaufgang, wenn ich irgendwo im Urlaub bin, ist immer eine Kamera dabei.
Portraitfotografie
Auf die Portraitfotografie bin ich durch Freunde gekommen. "könntest du nicht mal..." war da Anfangs die Frage. Mittlerweile habe ich sehr viel Gefallen auch an der Portraitfotografie gefunden, das ist auch ein Bereich, in dem ich mich noch weiterbilden will. Deshalb arbeite ich für kleine Portraitshootings nach dem TFP-Modell. Das Model bekommt für das Shooting kostenlos bearbeitete Bilder für die eigenen Verwendung und ich als Fotograf darf Bilder davon auf meiner Website, Facebook und Instagram veröffentlichen. So haben alle etwas davon. Interesse? Dann schreib mir doch einfach!
Zeitraffer-/Timelapsefotografie
Für Zeitrafferaufnahmen nehme ich meist über Stunden in festen Intervallen Bilder auf, die dann in der Nachbearbeitung als einzelne Videoframes abgespielt werden, was dann wie ein Video aussieht. Allein wegen der Aufnahmezeit, aber auch wegen des hohen Nachbearbeitungsaufwands sind Timelapses eine meiner zeitintensivsten Tätigkeiten. Allerdings sind die Resultate auch "mal was anderes". Zwar sieht man solche Aufnahmen immer mehr, doch vor allem wenn es dann um Tag-Nacht Timelapses geht, ist das Angebot bisher noch nicht so groß. Bisher spezialisierte ich mich bei Zeitrafferaufnahmen größtenteils auf Landschaften, doch auch für Städte, oder zur Visualisierung von Events, oder um Dinge mal in anderem Licht zu zeigen, als B-Roll Material für Filme eignen sich Timelapses sehr gut. Interesse? Dann schreib mir doch einfach!
Social Media
Meine Fotos und Timelapses und immer wieder Updates, wenn was neues raus kommt gibt es auch auf meinen Social Media Kanälen:
Vita

Ausbildung
2008 - 2016   Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt, Abitur
2016 - 2020 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, B.Sc Wirtschaftsinformatik 

Arbeit
2015 - 2017 Aushilfe Webgestaltung TONKOM, Gößweinstein
2017 - 2017 Werkstudent bei Datev eG, Nürnberg
2019 - 2020 6 Monate Praktikum im Bereich E-Mobilität bei Mercedes-Benz, Sindelfingen
2020 - 2021 Bachelorarbeit im Bereich E-Mobilität bei Mercedes-Benz, Sindelfingen
2021 - jetzt Softwareentwickler bei Daimler TSS, Stuttgart-Vaihingen
Back to Top